"IMoBeF" - Integrationsmoderatorin für Betriebe und Flüchtlinge

Schon seit Jahren setzen wir uns für die berufliche Integration von Neuzugewanderten ein und wollen mit unserem Projekt "IMoBeF" gezielt die Zusammenführung von ausbildungs- bzw. beschäftigungsinteressierten Unternehmen mit engagierten und motivierten Flüchtlingen unterstützen.


Unsere Zielgruppe:


Betriebe, Flüchtlinge, Ehrenamtliche, Akteure auf dem Arbeitsmarkt, Wirtschaftsverbände


Unsere Leistungen...


...für die Flüchtlinge


  • Erstellung einer Kompetenzanalyse und Berufswegeplanung
  • Hilfe bei Anerkennung vorhandener Abschlüsse
  • Unterstützung bei möglichen Qualifizierungsbausteinen
  • Hilfe bei Auswahl potentieller Betriebe
  • Unterstützung bei Bewerbungen
  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit Akteuren des Arbeitsmarktes

...für die Betriebe


  • Unterstützung bei einstellungsrelevanten Fragen
  • Beratung und Zusammenführung von Unternehmen und Flüchtlingen
  • Informationen zu flankierenden Beratungs- und Förderangeboten
  • enge Begleitung nach Eintritt in das Ausbildungs- bzw. Berufsleben
  • persönliche Unterstützung beim betrieblichen Integrationsprozess
  • Ansprechpartner bei Hürden oder Problemen

Unser Ziel:


Die nachhaltige Integration von Flüchtlingen in den deutschen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.


Das Projekt ist auf drei Jahre ausgelegt und wird gefördert vom Land Niedersachsen, der Klosterkammer Hannover und durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung unterstützt.


Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse für unser Projekt wecken und stehen für weitere Auskünfte und Fragen jederzeit gern zur Verfügung.


Berufsbildungswerk Cadenberge - Stade gGmbH
Töpferstr. 4
21781 Cadenberge
Telefon: 04777-80 88-0
Telefax: 04777-80 88-55
info@remove-this.bbw-cadenberge.de



IMoBeF-Projektbüro
Jorker Str. 4-6
21680 Stade
Tel. 04141-40 75 88-43
info@remove-this.imobef.de


Ansprechpartnerin:
Sabine Andarzi-Kia
Mobil 0160-93 63 88 69
sabine.andarzi-kia@remove-this.imobef.de



gefördert durch: